Home Welcher ist der beste Saugroboter ohne Beutel?

Welcher ist der beste Saugroboter ohne Beutel?

Bodenstaubsauger beutellos: Funktionalität und Ausstattung

Bei einem Saugroboter handelt es sich um einen echten Roboter, der dank integrierter Navigation automatisch durch die Wohnung oder das Haus fährt und sauber macht, indem er Schmutz und Staub selbstständig vom Boden saugt und das ohne Beutel. In der Regel reicht ein simpler Knopfdruck, um den Robotersauger zur Arbeit im Haushalt zu schicken. Die Roboter haben in der Regel eine runde Bauform mit einem Durchmesser von etwa 40 Zentimetern.

Energieversorgung beim reinigen über einen Akku

Die Robotersauger werden von einem Akku versorgt, dessen Ladung bis zu vier Stunden Saugen am Stück ermöglicht. Danach muss der Staubsauger an die Ladestation, um den Akku wieder aufzuladen. Einige Bodenstaubsauger Modelle kehren von allein zur Ladestation zurück, wenn der Akku sich dem Ende entgegen neigt. Andere Bodenstaubsauger lassen sich über ein Netzkabel laden.

*Zum beutellosen Saugroboter: iRobot 620*

Robotersauger: Haushaltsgeräte ohne Beutel

Welche ist der beste Saugroboter ohne BeutelIm Gegensatz zu einem herkömmlichen Staubsauger benötigt der Robotersauger keinen Staubbeutel. Stattdessen verfügt der Roboter über einen Behälter zum Auffangen des Staubs beim reinigen, der regelmäßig geleert werden muss. Ein leistungsfähiger HEPA Filter sorgt beim Saugen für saubere Lust. Das Volumen dieser Auffangbehälter ist von Handstaubsauger zu Bodenstaubsauger je nach Modell recht unterschiedlich.

Damit gehören die Saugroboter von iRobot, Kärcher, Vorwerk (Kobold, VR200), Vileda, Sichler, Samsung (Navibot), Neato (Botvac), Dirt Devil, Ottoro (S100), Ecovacs, Moneual, Miele, Siemens, Philips, AEG, Bosch, Dyson oder LG zur Kategorie der Bodenstaubsauger ohne Beutel.

iRobot Roomba 620: Staubsaugerroboter im Vergleich

Der Saugroboter Roomba 620 ist aktuell das preiswerteste Modell in der Produktfamilie des Herstellers iRobot. Der Roboter für Einsteiger besitzt weder eine Fernbedienung noch Infrarot-Leuchttürme zur Begrenzung des zu saugenden Bereichs. Dennoch muss sich der Bodenstaubsauger Roomba 620 nicht hinter anderen Staubsaugern verstecken. Denn die fehlende Ausstattung wird durch einen relativ günstigen Preis von rund 250 Euro (bei Amazon & Co.) kompensiert.

Der Bodenstaubsauger iRobot Roomba 620 ist immerhin mit HEPA Filter und einem optimierten Staubbehälter ausgestattet, der deutlich mehr Staub und Schmutz fasst als die Behälter anderer Modelle der Hersteller iRobot, Kärcher, Vorwerk (Kobold, VR200), Vileda, Sichler, Samsung (Navibot), Neato (Botvac), Dirt Devil, Ottoro (S100), Ecovacs, Moneual, Miele, Siemens, Philips, AEG, Bosch, Dyson oder LG.

Staubsauger mit 30 Watt Saugleistung bzw. Saugkraft

SaugleistungWenn der Akku erstmalig aufgeladen worden ist, geht der Bodenstaubsauger iRobot Roomba 620 mit immerhin 30 Watt an die Hausarbeit. Der Akku lässt sich in vergleichsweise kurzer Zeit wieder voll aufladen. Eine Fernbedienung wird man für diesen Roboter im Haushalt nicht vermissen, denn das Gerät mit integrierter Navigation lässt sich mit wenigen Knopfdrücken intuitiv bedienen. Ein simpler Druck auf die Clean-Taste genügt, um den Roboter zum saugen und reinigen zu schicken. Übrigens lässt sich der Bodenstaubsauger mit einem Handgriff auch zum Handstaubsauger umrüsten.

Der Saugroboter hat an der Seite eine Reinigungsbürste, mit welcher der Schmutz und Staub vom Boden vor das Gerät geschoben wird, wo die Saugöffnung im Bauch des Roboters den Rest erledigt. Pollen, Fussel und Tierhaare werden problemlos aufgesaugt und in dem integrierten Staubbehälter sicher aufgefangen. Ein Filter sorgt dabei für reine Luft.

*Zum beutellosen Saugroboter: iRobot 620*

Roomba 620: Beutellos und saugfreudig

Der Robotersauger der Einsteigerklasse hat dank seiner Saugkraft im Vergleich auch keinerlei Probleme mit Tierhaaren, was Tierliebhaber und Allergiker gleichermaßen freuen dürfte. Tierhaare werden vom Roboter souverän aufgesaugt, Roomba 620ohne dass die Saugöffnungen zu verstopfen. Ein weiteres Plus für das Staubsauger Modell von iRobot ist seine Vielseitigkeit. Der Roboter verrichtet seine Arbeit nicht nur auf Fliesen, PVC oder Linoleum überzeugend, sondern auch auf Holzböden und Teppichböden – ganz gleich, wie lang die Floren des Teppichs sind.

Da es sich beim Robotersauger iRobot Roomba 620 um ein handliches Kompaktgerät handelt, saugt da Gerät auch locker unter Betten, Sofas oder Schränken – also genau dort, wo andere Roboter nicht hinkommen oder sich der Benutzer eines herkömmlichen Staubsaugers verrenken muss. Nimmt man den Staubbehälter von dem Bodenstaubsauger ab, hat man einen kompakten Handstaubsauger, für das leichte staubsaugen in Ecken und Winkeln.

Staubsauger mit automatischer Raumerkennung

Der flinke Robotersauger erkennt zudem automatisch den Raum, der zu saugen ist, stellt sich automatisch optimal auf unterschiedliche Bodenarten ein und navigiert sicher um Hindernisse und gefährliche Abgründe (Treppen etc.) herum. Vor Einrichtungsobjekten und Möbelstücken, die im Raum stehen, bremst der Roboter ab. Sollte de dennoch einmal zum Kontakt mit Stühlen, Vasen & Co. kommen, sind keine Schäden zu befürchten, da der Saugroboter äußerst behutsam agiert.

Nach getaner Hausarbeit kehrt der Staubsauger automatisch zu seiner Ladestation zurück, um den Akku wieder aufzuladen. Beim Staubsaugen entwickelt der Roboter eine erstaunlich geringe Lautstärke, die herkömmliche Staubsauger wie Lärmmonster wirken lässt. Nach dem Putzeinsatz muss nur der Staubbehälter geleert werden. Mit wenigen Handgriffen ist der Staubsauger Roomba 620 bereit für den nächsten Saugeinsatz, variabel auch als Handstaubsauger.

Die wichtigsten Merkmale und Funktionen im Überblick:

  • Leichtgewicht von nur 3,6 KilogrammGuter Staubsauger ohne Beutel
  • Überzeugende Leistung mit 30 Watt
  • Leichtgewicht von nur 3,6 Kilogramm
  • Solides, funktionales Design, hohe Saugkraft
  • Leichte, komfortable Bedienung
  • Flexibler Einsatz auch als Handstaubsauger
  • Angemessene Verarbeitung
  • HEPA Filter für saubere Luft beim Staubsaugen
  • Eingebaute Navigation für die Orientierung im Raum
  • Günstiges Preis-Leistungsverhältnis
  • Weitere Informationen im Internet

Fazit nach dem Vergleich: Guter Staubsauger ohne Beutel zum fairen Preis

Wer einen preiswerten, guten und soliden Staubsaug-Roboter mit Filter, solider Saugleistung mit/ohne Beutel sucht, ist mit dem Staubsauger iRobot Roomba 620 bestens beraten, wie der aktuelle Test 2016 anderer Portale zeigt. Der Sauger bietet laut Testbericht für einen erschwinglichen Preis von rund 250,- Euro eine beachtliche Saugleistung, saugt und reinigt auch in den Ecken sowie unter flachen Möbeln und geht dabei sehr leise zu Werke.

FazitBei Amazon & Co. kann man diesen Staubsauger sowie viele weitere Modelle, Staubsauger, Saugroboter, Wischroboter mit/ohne Beutel, Zubehörteile, Filter und Artikel aller führenden Hersteller zu einem fairen Preis kaufen. Der Service bei Amazon ist gut, für den Versand fallen bei Amazon keine Kosten an.

Amazon und auch der Online-Fachhandel bieten gleich auf der Startseite auch eine gute Übersicht, Informationen, Hilfe bei Fragen oder Problemen sowie einen Vergleich aktueller Staubsauger und dazugehöriger Artikel der Hersteller iRobot, Kärcher, Vorwerk (Kobold, VR200), Vileda, Sichler, Samsung (Navibot), Neato (Botvac), Dirt Devil, Ottoro (S100), Ecovacs, Moneual, Miele, Siemens, Philips, AEG, Bosch, Dyson oder LG. Man sollte zur besseren Orientierung auch einen Blick in den Testbericht der Stiftung Warentest werfen – insbesondere auf die Staubsauger Testsieger mit/ohne Beutel.

*Zum beutellosen Saugroboter: iRobot 620*

zurück zum Vergleich