Home Ratgeber Vorwerk VR100 Vergleich

Vorwerk VR100 Vergleich

Der Vorwerk Kobold VR 100 im Vergleich Getestet wird der Kobold VR 100 von Vorwerk. Entsprechen die Fähigkeiten des Saugroboters wirklich den Tatsachen und ist das Verhältnis von Preis und Leistung bei einem Anschaffungswert von ca. 650 € angemessen? Bislang unangefochten z. B. iRobot mit seiner Roomba Reihe auf Spitzenplätzen, drängt Vorwerk als Traditionsname mit dem VR 100 an die Spitze. Inbetriebnahme Bereits beim Auspacken und Zusammenbauen können positive Erwartungen bestätigt werden. Die Verpackung ist stabil und unversehrt. Die Basis Station muss lediglich mit Ladekabel versehen und die kleine Bürste an der Seite angebaut werden. Positiv fällt sofort auf, dass…
Saugleistung
für Allergiker
Akkulaufzeit

Fazit:

Wir empfehlen hier unseren Sieger: iRobot 650!

Der Vorwerk Kobold VR 100 im Vergleich

Getestet wird der Kobold VR 100 von Vorwerk. Entsprechen die Fähigkeiten des Saugroboters wirklich den Tatsachen und ist das Verhältnis von Preis und Leistung bei einem Anschaffungswert von ca. 650 € angemessen? Bislang unangefochten z. B. iRobot mit seiner Roomba Reihe auf Spitzenplätzen, drängt Vorwerk als Traditionsname mit dem VR 100 an die Spitze.

Zur Empfehlung: iRobot 650 *KLICK*

Inbetriebnahme

Vorwerk vr 100 im TestBereits beim Auspacken und Zusammenbauen können positive Erwartungen bestätigt werden. Die Verpackung ist stabil und unversehrt. Die Basis Station muss lediglich mit Ladekabel versehen und die kleine Bürste an der Seite angebaut werden. Positiv fällt sofort auf, dass die Basisstation keine Fixierung an einer Wand benötigt. Überall, wo eine Steckdose ist, kann die Station positioniert werden.

Vorbereitung der Räume

Für effektive Arbeit des Saugroboters müssen dann die entsprechenden Türen geöffnet und sein Bereich gekennzeichnet sein. Die Markierung ist mit speziellen Magnetstreifen einzurichten. Gegenstände auf seinem Weg sollten besser beiseite geräumt werden, um zu verhindern, dass er sich verklemmt und nicht weiterarbeiten kann. Wenn das Gerät unter Aufsicht arbeitet, kann natürlich fallweise für problemloses Reinigen gesorgt werden. Der größte Vorteil bei so einem Roboter ist aber die automatische Reinigungsarbeit.

Reinigungsleistung

So wie alle Staubsaugerroboter ist auch der der Kobold VR 100 auf glatten und harten Böden ohne Schwierigkeiten unterwegs. Teppiche reinigt der Sauger leider nur oberflächlich. Bei hohem Flor oder dicken Wollteppichen reicht das leider nicht. Die 1,5 cm Höhenunterschied bewältigt er aber leider nur mühsam. Mit einem schräg angesetzten Versuch gelingt es besser aber dabei schiebt er den Teppich weiter. Türschwellen, einfache Läufer und Teppiche sind kein Problem für ihn. Er saugt bei den Tests anderer Portale jeden Raum, fährt mit seinem Akku über die ganze vom Hersteller angegebene Zeit. Nur die Ecken und Winkel müssen zu Hause gelegentlich extra nach gereinigt werden.

Zur Empfehlung: iRobot 650 *KLICK*

Geräuschentwicklung und Laufzeit

LeistungsfähigkeitGemäß Herstellerangaben sind 90 Minuten sein Limit und das Aufladen danach noch einmal 90 Minuten. Der Staubsauger leistet tatsächlich diese Laufzeit und findet selbständig zurück in die Basis zum Aufladen. Das funktioniert aber nicht, wenn die Basis Station zwischenzeitlich neu positioniert wird und er automatisch arbeiten soll. Im Test anderer Portale war der Roboter ohne Lärmbelästigung in einer 200 m² großen Wohnung mit 2 Durchgängen in 2,5 h fertig. Eine sehr gute Leistung im Kobold VR 100 Vergleich.

Preis-Leistungsverhältnis

Der Vorwerk Kobold VR 100 Preis ist mit ca. 650 Euro eine relativ kostenintensive Anschaffung. Seine Leistungsfähigkeit und gute Zeitausnutzung überzeugen im Vergleich und damit kann der Saugroboter  punkten. Gut und solide verarbeitet und mit sehr guten Eigenschaften wie seine Navigation sowie die hohe Ausdauer machen das spezielle Verhältnis sehr akzeptabel. Design, Technik und Funktion sind in diesem Artikel im Einklang. Das Modell ausgestattet mit Akkus, die eine lange Lebensdauer haben, Bürsten, die effektiv den Schmutz aufnehmen und im Ergebnis eine gründliche Reinigung der vorgegebenen Fläche erbringen, ist bei einfacher Bedienung im Haushalt ohne Probleme einzusetzen.

Fazit

Auch wenn der Preis auf ganz besondere Fähigkeiten hoffen lässt, für Zaubereien sind Magier zuständig. Dieser Roboter navigiert durch die Räume und reinigt die Böden. Dazu braucht er ein freies Betätigungsfeld. Kabel sollten nicht lose im Weg liegen und empfindliche Dekorationsstücke abgesperrt oder besser sicher gestellt werden. Die Türen entsprechend geöffnet oder geschlossen sein, damit er seinen Arbeitsbereich auch findet. Der Einsatz des Staubsaugers erspart das ständige manuelle Absaugen der Wohnung und das Intervall dafür verlängert sich dementsprechend.

Zur Empfehlung: iRobot 650 *KLICK*

Andere Anbieter von Saugrobotern sind neben Vorwerk mit dem neuen VR 200 auch AEG, Neato, Samsung, deren Geräte ähnlich, bzw. vergleichbare Leistungen erbringen. Infos, Feedback und Wissen über die Software, Laser, Service etc. können in einem Video oder auf einem Bild  auf Youtube angesehen werden. Eine Rezension zum Thema Staubsauger-Produkte, die digital gesteuert werden, ist hilfreich für die Kaufentscheidung.

Beliebte Artikel:

Medion md13202 test

Der Medion MD 13202 im Vergleich

Der MEDION MD 13202 Profimaster im Vergleich Die Erfindung der Staubsaugerroboter bedeutet eine große Erleichterung …