Home Welcher Saugroboter fährt über Türschwellen?

Welcher Saugroboter fährt über Türschwellen?

Können Saugroboter Türschwellen überwinden?

Teppiche und Türkanten sind für viele Saugroboter ein unüberwindbares Hindernis. Sie erkennen das Hindernis nicht richtig und drehen um, sobald der Sensor Türschwellen entdeckt. Viele Geräte haben hier ein großes Manko und sind daher technisch noch nicht ganz ausgereift. Andere Saugroboter dagegen sind in der Lage, einige Zentimeter zu überbrücken, wenn der Sensor dieses Hindernis richtig erkennt. Aber welche Geräte schaffen diesen welcher-saugroboter-faehrt-ueber-tuerschwellenkleinen Schritt, um auch in anderen Räumen weiter zu reinigen?

Einige Saugroboter können Türschwellen überwinden

Beim Kauf eines Saugroboters sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät über eine sogenannte SUV Funktion verfügt. Durch diese Funktion ist das Reinigungsgerät in der Lage, eine Türschwelle zu überwinden, um den nächsten Raum zu erreichen. Auch hohe Teppiche sind für diese Geräte kein Problem. Viele hochwertige Geräte, die mit dieser Funktion ausgestattet sind, können auch höhere Teppiche überwinden, um diese zu reinigen. Je nach Modell schaffen die hochwertigen Geräte Hindernisse zwischen 2,00 und 2,5 cm.

*Zum Saugroboter für Türschwellen: iRobot 650*

 Wie hoch sind Türschwellen?

 Im Bereich der Türschwellen kann es zu Schwankungen kommen. In der Regel sind Türschwellen höchstens 2,00 cm hoch. Saugroboter, die ein Hindernis von 2,5 cm überwinden können, sollten damit also kein Problem haben. Viele Geräte im mittleren Preissegment schaffen höchstens 1,5 cm. Bei ihnen ist es Glücksache, ob sie die Türschwelle im richtigen Winkel erwischen und diese überwinden können. Bei teuren Geräten mit einer SUV Funktion muss man sich über dieses Problem keine Gedanken machen.

Kobold Saugroboter können überall eingesetzt werden

neueren RoboterEiner der bekanntesten Hersteller, die Saugroboter auf den Markt gebracht haben, die auch Türschwellen überwinden können ist Kobold. Diese Saugroboter sind so konzipiert, dass sie kleine Hindernisse erkennen und leicht überwinden können. Abgetrennte Räume werden durch den Sensor gut erkannt. Laut Hersteller erkennen diese Geräte rund 98% aller Hindernisse. Das ist schon eine gute Quote, wenn man bedenkt, wie viele Saugroboter an der Türschwelle einfach umdrehen.

Sollte sich ein Saugroboter doch einmal an einer Teppichkanten oder Türschwelle verkanten, dann braucht man keine Sorgen haben, dass das Gerät heiß läuft. Bei unüberwindbaren Hindernissen schaltet sich das System einfach ab. Auch der Hersteller Vorwerk hat inzwischen viele Geräte auf den Markt gebracht, die kein Problem mit Türschwellen und hochflorigen Teppichen haben.

Technisch auf dem neuesten Stand

Ein großer Vorteil von hochwertigen Sensoren ist, dass viele Hindernisse auf einer Karte abgespeichert werden. Der Saugroboter lernt, wo er langfahren kann und wo nicht. Nach und nach lernt er somit die Wohnung kennen und weiß, welche Türschwellen er überwinden kann. Mit Hilfe von speziellen Bodensensoren können sogar Treppenabsätze erkannt werden.

Während günstige Geräte häufig Probleme mit Kanten und Verwinkelungen haben, glänzen technisch hochwertige Geräte damit, dass sie nicht so schnell an ihre Grenzen stoßen. Sie können vielseitiger eingesetzt werden und reinigen häufig auch wesentlich gründlicher.

*Zum Saugroboter für Türschwellen: iRobot 650*

Zurück zum Vergleich