Home Ratgeber Sichler PCR-2350L Vergleich

Sichler PCR-2350L Vergleich

Der Sichler PCR-2350L im Vergleich Immer mehr Haushalte sind bereits mit einem Staubsaugroboter ausgestattet. Leider ist so eine Anschaffung für den Haushalt nicht gerade billig. Zwischen 90 und 200 Euro muss man für ein kleines Anfangsmodell schon zahlen. Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Als Überraschung auf diesem Gebiet hat sich ein Roboter von Sichler herausgestellt. Das Modell Sichler PCR-2350L für ca. 120 Euro bei Amazon ist bereits technisch weiter aufgerüstet mit Infrarot Lichtschranke und Fernbedienung. Bei diesem Produkt lädt der Akku auch selbständig an der Ladestation auf. Wer mit seinen Anforderungen nicht oben anfängt, wird hier gut bedient. Kleine Nachteile Leider ist auch…
Saugleistung
für Allergiker
Akku

Fazit:

Wir empfehlen hier unseren Sieger: iRobot 650!

Der Sichler PCR-2350L im Vergleich 2021

Sichler PCR-2350LImmer mehr Haushalte sind bereits mit einem Staubsaugroboter ausgestattet. Leider ist so eine Anschaffung für den Haushalt nicht gerade billig. Zwischen 90 und 200 Euro muss man für ein kleines Anfangsmodell schon zahlen.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Als Überraschung auf diesem Gebiet hat sich ein Roboter von Sichler herausgestellt. Das Modell Sichler PCR-2350L für ca. 120 Euro bei Amazon ist bereits technisch weiter aufgerüstet mit Infrarot Lichtschranke und Fernbedienung. Bei diesem Produkt lädt der Akku auch selbständig an der Ladestation auf. Wer mit seinen Anforderungen nicht oben anfängt, wird hier gut bedient.

*Zur Empfehlung 2021: iRobot 971*

Kleine Nachteile

Leider ist auch eine Mankoliste dabei. Die Fernbedienung beschränkt sich nur auf die wesentlichen Funktionen und man muss gemäß Kundenrezension auch dicht am Gerät sein, damit die Signale ankommen. Weiterhin wird die Ladestation als unzureichend empfunden. Das Andocken wird jeweils mit Treffern von 10 bis 80 % beschrieben. Die Zeit für vergebliche Andockversuche ist dann schon erheblich.

Programmierung für die Reinigung

Auch die Programmierung der Startzeit ist nur auf einen Tag vorgegeben. Er speichert nicht für Tage und Wochen im Voraus. Fußbodenleisten und Möbelkanten und an Schränken bleiben mit einem breiten Putz-Streifen davor ausgespart. Bis zu 10 cm wurden gemessen. Probleme hat der Roboter auch bei Höhenunterschieden. Türschwellen, Kabel und teppiche überwindet er nicht oder nur mühsam. Um seine Ladestation herum ca 1,5 m im Ø lässt er aus.

Handling und Leistung

reinigungszubehörMit seiner Saugleistung konnte der Sichler Staubsaugroboter PCR-2350L durchaus punkten. Kein Vergleich zu den ganz teuren Geräten aber das erwartet auch niemand bei seinem Preis. Alle Hartböden machen ihm keine Schwierigkeiten. Auf Fliesen, Parkett und Laminat ist er gut unterwegs und reinigt alles.

Der zu gering ausgefallene Behälter für den Staub hält auf, da öfter entleert werden muss. Hochflorige Teppiche sind für ihn, wie für fast alle anderen Modell ebenfalls ein Problem. Er reinigt selbständig, umfährt die Hindernisse, wie Beine an Tischen Stühlen und die Bürsten an den Seiten holen aus den Ecken den Schmutz hervor. Mit 3,5 von 5 möglichen Sternen wird der Roboter dafür im Test auf anderen Portalen bewertet.

*Zur Empfehlung 2021: iRobot 971*

Material und Verarbeitung

Für die Preislage angemessen in Materialauswahl und der Verarbeitung können 3,5 von 5 Sternen angerechnet werden.

Preis-Leistungsverhältnis

Bei Amazon im Online Shop aktuell für ca. 150 Euro zu kaufen, ist der PCR-2350L von Sichler eine günstige Anschaffung. Dafür vergeben wir 4,5 von 5 Sternen.

Fazit 2021

Mit durchschnittlichen Noten bewertet, ist dieser Staubsaugroboter PCR-2350L einer der günstigen Vertreter. In normal großen und unverbauten  Räumlichkeiten wird der Staubsauger seine Freunde finden. Er spart Zeit und liefert mehr Dauer der Akku LadungFreizeit mit seinen Fähigkeiten.

Seine Reinigungs-Leistung und die Dauer der Akku Ladung ist zufriedenstellend und muss durch turnusmäßige  gründliche Reinigung mit dem Boden- oder Handstaubsauger, besonders an den Rändern etc. nachgebessert werden.

Hilfreich ist es für seine Arbeit, wenn Hindernisse weggeräumt sind, damit er freie Fahrt hat. Für eine normale Reinigung ohne die Feinheiten einer manuellen Tätigkeit ist er ein zu empfehlendes Gerät. Feedback zum Gerät und Testberichte anderer zur Funktion und auch Preisvergleiche bei Chip ergeben für den Saugroboter für seine Reinigungsleistung gute Bewertungen.

*Zur Empfehlung 2021: iRobot 971*

Mit 149 Euro über Pearl oder Amazon zu erwerben  und bei Youtube im Video anzusehen, hilft es dem Verbraucher seine Entscheidung zum Kauf zu bedenken. Andere Hersteller wie IRobot mit der Serie Roomba 780, 880 und AEG haben hochwertige Geräte mit verschiedenen  echnologien bei Filter und Beutel und die innovative Technologie der Steuerung jeweils auf dem Markt. Verschiedene Sauger in den Tests auf anderen Portalen hatten Probleme bereitet, mit der Reinigungsbürste gesäubert zu werden. Haare waren verkettet und sind damit nur schwer zu entfernen.

zurück zum 2021 Vergleich der Saugroboter

Beliebte Artikel:

Medion md13202 test

Der Medion MD 13202 im Vergleich

Der MEDION MD 13202 Profimaster im Vergleich Die Erfindung der Staubsaugerroboter bedeutet eine große Erleichterung …