Home Saugroboter mit App steuern

Saugroboter mit App steuern

Intelligente Haushaltsroboter: Saugroboter mit App steuern

Saugroboter mit App steuernIntelligente Haushaltsroboter, die mit einer App zu steuern sind, sind durchaus imstande, das lästige Staubsaugen zu übernehmen. Und zwar autark und voll automatisch mit vielen Funktionen. Verschiedene Bodenbeläge bis zum Teppichboden, machen keine Schwierigkeiten er saugt systematisch den Boden sauber.

Per App dabei

Beim Neato Botvac connected der neueren Bauart sind äußerlich wenig Unterschiede zum Vorgängermodell zu sehen. Die Startfunktion wird am Gerät über die Tasten vorgenommen und am LC Display ist die jeweilige Einstellung möglich.

Viel komfortabler ist die Version über eine kostenlose App für Android oder iOS. Mit der Verbindung über WLAN zuhause ist der Robotersauger einfach in Betrieb zu setzen. Die Steuerung und die Einrichtung von Plänen zum Putzen kann so vorgenommen werden. Alle Hilfethemen werden auf der Neato Webseite geklärt und einige Funktionen wie Uhreinstellung, müssen auch weiterhin am Gerät vorgenommen werden.

*Zum Saugroboter mit App: iRobot 960*

iRobot bietet eine super App

Um Einiges komfortabler ist die Saugroboter App Steuerung von iRobot. Zum Steuern, zur Prüfung des Zustandes von Verschleißteilen und explizit einstellen, wie der Reinigungsvorgang ablaufen soll, ist diese App vorgesehen. Mit der App können Sie vorgeben, welches Reinigungstempo er fahren soll. Auf schnell oder intensiver und gründlich usw. Eine deutsche Sprachausgabe und alle Hilfethemen sind eingespeichert.

Reinigungsleistung

Mit UV-Licht Keime und Bakterien vernichten und die Luft mit dem Ionisator reinigen, sind zusätzliche Eigenschaften für ein reinliches und hygienisches Zuhause. Seine Saugleistung erreicht 8 x bessere Ergebnisse, als vergleichbare Staubsaugerroboter.

Eine spezielle Funktion bringt die integrierte Überwachungskamera und der Bewegungsmelder in dem Roboter. Die Empfindliche Sensorik ist in der Lage ein Bild der registrierten Situation per Mail an die eingespeicherte Emailadresse zu senden.

Innovativ und gut vernetzt werden die Möglichkeiten der Technologie vernetzt und angewendet. Eine Gratis App auf das Smartphone, iPhone, iPad etc. und das technische Know-how lässt sich mit Handy steuern. Die Funktion ist live zu überwachen. Die Kamera lässt Sie mit zusehen, ob zuhause alles in Ordnung ist.

Dyson 360 Eye

SaugroboterMit Hilfe seiner Kamera, die 360 ° Rundumsicht hat, fährt der Dyson zielgerichtet. Die Erkennung der Hindernisse funktioniert effizient und Kollisionen sind nicht angezeigt. Die Beine von Möbeln machen ihm keine Schwierigkeiten. Er fährt um sie herum und bleibt nicht hängen. Seine äußere Form ist im Gegensatz zu anderen Erzeugnissen kleiner und kompakter, dafür in der Höhe etwas mehr.

Mit einem Raupenkettenantrieb sind Niveau Unterschiede in der Höhe für ihn kein Problem. Türschwellen und Teppiche kann er damit einfach überwinden. Ein Produkt, wie dieser, der mit seiner Kamera Bilder des Raumes aufnimmt, verfügt über gute Chancen auf dem Markt.

Staubsauger, die mit Kamera und Bewegungsmelder arbeiten stellt auch Sichler mit NC 5750 in den Wettbewerb. Saugroboter mit dem modernen Know-how sind auch vom Hersteller Samsung und von Bomann mit dem 919 auf dem Markt. Der Saugroboter von Dyson ist in Deutschland derzeit nicht zu kaufen. Im Forum und bei Twitter zeigt sich, dass Saugroboter mit einem guten Preis, Service und Zubehör, gesteuert über Apps auf Tablet und andere mobile Geräte mit der passenden Software sehr beliebt sind. Die Sieger anderer Portale aus dem Test 2016 sind im Video zu sehen und die Entscheidung zum Kauf wird erleichtert.

*Zum Saugroboter mit App: iRobot 960*

zurück zum Vergleich