Home Ratgeber Dyson 360 Eye im Vergleich

Dyson 360 Eye im Vergleich

Der Dyson 360 Eye im Vergleich Bei dem Dyson 360 Eye ist eine Kamera mit Rundumsicht von 360° integriert. Mit diesem 360° Kameraauge ist das Manövrieren effizient. Die Hindernisse auf dem Weg sind rechtzeitig erkennbar für ihn und ermöglichen das Navigieren zwischen den Möbelfüßen und unter den Betten exakter. Die Bauart ist abweichend zu den anderen bekannten Modellen ausgelegt. Der geringere Umfang und der höhere Korpus sind praktisch für enge Zwischenräume. So gelangt er nicht unter tief stehende Möbel. Für den Antrieb sind Raupenketten für die Überwindung von Höhenunterschieden bei Teppichkanten und Schwellen bei den Raumübergängen integriert. Seine Leistung ist…
Saugleistung
für Allergiker
Akku

Fazit:

Wir empfehlen unseren Sieger: iRobot 650!

Der Dyson 360 Eye im Vergleich 2020

Bei dem Dyson 360 Eye ist eine Kamera mit Rundumsicht von 360° integriert. Mit diesem 360° Kameraauge ist das Manövrieren effizient. Die Hindernisse auf dem Weg sind rechtzeitig erkennbar für ihn und ermöglichen das Navigieren zwischen den Möbelfüßen und unter den Betten exakter. Die Bauart ist abweichend zu den anderen bekannten Modellen ausgelegt. Der geringere Umfang und der höhere Korpus sind praktisch für enge Zwischenräume.

So gelangt er nicht unter tief stehende Möbel. Für den Antrieb sind Raupenketten für die Überwindung von Höhenunterschieden bei Teppichkanten und Schwellen bei den Raumübergängen integriert. Seine Leistung ist im Gegensatz zu seinen Manövern beim Andocken sehr gut. Für eine Fläche von 30 m² muss er allerdings mehrmals aufgeladen werden. Der Zeitaufwand für diese Aktion ist zu hoch mit 5 h.

*Zur Empfehlung 2020: iRobot 651*

Angaben zu Leistungsfähigkeit im Vergleich

Der Dyson 360 Eye ist wie alle Erzeugnisse dieses Herstellern eine innovative Idee mit großer Leistung. Seine Saugkraft ist überzeugend mit der breiten Saugöffnung und ebenso breiten Bürste. In den Tests anderer Portale saugt und reinigt er Dyson 360 Eye im Testoptimal. Optisch und designtechnisch wieder eine Highlight mit breiter Öffnung für die Saugleistung. Technologisch gelöst, mit einem digitalen V2 Motor, der die Pulstechnik ausnützt und dadurch Umdrehungszahlen von 78.000 pro min trotz seiner geringen Bauweise erzielt. Seine Bewegungen setzt der Roboterstaubsauger mit Hilfe von Raupenketten um. Die beiden Ketten sind einzeln beweglich. Seine Steuerung ist damit wendig und mit kleinem Wendekreis bis zur Drehung im Stand.

Die Gummiketten laufen über Rollen und greifen gut an. Die Niveauunterschiede auf der gesamten Arbeitsfläche für den Saugroboter stellen nunmehr weniger Probleme dar. Die Laufruhe und Stetigkeit im Ablauf sind wesentlich besser. Eine App für den Roboter ist mit angeboten, die für die Smartphone Fans sicher gut ist. Der Dyson zeigt seine Route dort an. Mit einer einfachen Bedienung der App und Zweifel an ihrer Notwendigkeit bzw. Nützlichkeit sei sie hiermit erwähnt. Die App von Dyson ist in den gängigen Stores zu erwerben und präsentiert sich mit Handbuch, Planung der Reinigung und Berichte soll der Roboter darin liefern. Diese digital entwickelt, neueste Übersicht zum Produkt hat sicher ihre Anhänger. Mit Android oder iOS erhältlich, verfügt die App Wissen zum Produkt.

Fazit 2020: Dyson 360° Eye

Als Zusammenfassung ist über den Dyson 360° Eye zu sagen, dass er zu den Besten und Leistungsstärksten bereits vor seinem Verkaufsstart gehört. Der Kettenantrieb, wie bei anderen Robotern schon bekannt, die volle Rundumsicht, seine Saugleistung mit der breiten Bürste, sprechen für sich. Als Fazit im Vergleich zur anderen Staubsauger Technologie, ist der kleine digitale Motor ohne Problem in der Lage, große Leistung perfekt zu liefern.

Diese spezielle Elektronik für die Geräte, die den Boden reinigen, schließen sich an eine Produkt Linie Dysons an. Dies Gerät erzeugt ein Vakuum und nimmt Bilder aus der Umgebung auf, um seine Position zu bestimmen. Mit 360 Grad Übersicht hat der Saugroboter Zukunft.

*Zur Empfehlung 2020: iRobot 651*

zurück zum Vergleich 2020

Beliebte Artikel:

Medion md13202 test

Der Medion MD 13202 im Vergleich

Der MEDION MD 13202 Profimaster im Vergleich Die Erfindung der Staubsaugerroboter bedeutet eine große Erleichterung …